Kontakt zu sovt Datenschutz · Ergonomie · Mitbestimmung
Beratung  +  Seminare

 home  beratung  seminare  aktuelles  links  download  kontakt
 
 

Externer Datenschutzbeauftragter

Arbeitsfeld "Datenschutz & IT-Sicherheit"
 
Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten ist in vielen Fällen - gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen - kostengünstiger als eine interne Lösung.

BvD-LogoÜbertragen Sie uns die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen. Mit unserem Know-how und unserer Erfahrung in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit sichern Sie sich einen Qualitäts- und Kostenvorteil. In unserer Arbeit orientieren wir uns am beruflichen Leitbild des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Wichtig ist uns vor allem, die Geschäftsprozesse unserer Kunden datenschutzkonform und rechtssicher zu gestalten, ohne sie durch Datenschutz zu behindern. Die Praktikabilität unserer Vorschläge steht im Vordergrund und wird gestützt durch vielfältige Erfahrungen aus anderen Unternehmen.

Wie verläuft die Beauftragung eines externen Datenschutzbeauftragten?
[Hier erfahren Sie mehr]

Unser Angebot richtet sich nicht nur an Unternehmen, sondern auch an Krankenhäuser, Reha-Kliniken und andere medizinische Einrichtungen.

 

Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten

 
...

Effektive und zuverlässige Umsetzung der Aufgaben zum betrieblichen Datenschutz

... Erforderliches Know-how muss nicht mühsam und teuer aufgebaut werden
...

Nutzung betrieblicher Best-Practice-Lösungen, Teilhabe an Erfahrungen anderer Unternehmen

... Vermeidung teilweise erheblicher Risiken (z.B. Schadensersatz, Bußgeld)
... Günstige, nach Umfang gestaffelte Kostensätze (monatliche, vierteljährliche oder jährliche Pauschalpreise)

 

Unser Angebot

 
Vereinbaren Sie ein kostenfreies Informationsgespräch mit uns in Ihrem Haus.
So könnte der Beginn einer Zusammenarbeit aussehen: [mehr]
Wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Bedürfnisse.
Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine Mail.

 

Aufgaben als externer Datenschutzbeauftragter

 
Als externer Datenschutzbeauftragter übernehmen wir für Sie die folgenden Aufgaben:
...

Beratung und Unterstützung zur Sicherstellung des Datenschutzes bei IT-Verfahren mit personenbezogenen Daten

... Prüfen der Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten (regelmäßige interne Audits)
... Prüfung der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Umsetzung des Datenschutzes gemäß § 9 BDSG
... Entwickeln von Richtlinien bzw. Dienstanweisungen zur betrieblichen Umsetzung des Datenschutzes
... Mitwirkung bei neuen IT-Projekten zur rechtzeitigen Berücksichtigung des Datenschutzes und Durchführung von Vorabkontrollen
... Kontinuierliche Beratung des Auftraggebers zu datenschutzrechtlichen und sicherheitstechnischen Fragen
... Schulung und Unterweisung der Beschäftigten zu Datenschutz und IT-Sicherheit
... Beratung zur Umsetzung des Datenschutzes beim Outsourcing von IT-Verfahren (auch Cloud Computing)
... Führen der erforderlichen Datenschutzdokumentation für IT-Verfahren (Verarbeitungsübersicht gemäß BDSG)

 

Alternativen: Unterstützung des internen Datenschutzbeauftragten

 
...

Gern unterstützen oder coachen wir auch den betrieblichen Datenschutzbeauftragten Ihres Hauses, falls Sie eine interne Lösung bevorzugen.

... Wir bauen ein betriebliches Datenschutz-Management gemeinsam mit Ihrem Datenschutzbeauftragten auf uns übergeben es dann an ihn.
...

Sollte ein externer Datenschutzbeauftragter gesetzlich ausgeschlossen sein (z.B. in manchen Krankenhäusern), können wir auch als externer Datenschutzberater tätig werden, der Ihrem internen Datenschutzbeauftragten die Arbeit weitgehend abnimmt.

... Weitere Angebote sowie Referenzen zum betrieblichen Datenschutz: [mehr]
... Für weitere Information sowie eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine eMail.
 
 [ nach oben ]